Webanalyse

Wie nutzen die Website-Besucher Ihr Online-Angebot? Wie wird Ihre Internetpräsenz von potentiellen Kunden verstanden? Die Webanalyse klärt Sie über das Verhalten Ihrer Website-Nutzer auf.

Wir definieren die für Ihr Geschäftsmodell relevanten Kennzahlen, welche die Grundlagen für Ihre Webanalyse bilden. Dazu gehören Fragestellungen wie: Was wird am meisten geklickt? Wie lange halten sich Besucher auf Ihrer Webseite auf? Wie sieht das Kaufverhalten aus? Die professionelle Analyse dieser Fragestellungen hilft Ihnen, eventuelle Probleme Ihrer Internet-Präsenz zu erkennen und darauf aufbauend Prozesse und Kampagnen zu optimieren. Auf diese Weise werden nicht zuletzt auch die Erfolge der SEO- und Online-Marketing-Maßnahmen deutlich. Ein wichtiger Gesichtspunkt ist die Auswahl des richtigen, auf Ihre Bedürfnisse angepassten Analyse-Systems. Als zertifizierte Berater für unterschiedliche Anbieter finden wir für Sie das optimale Webanalyse-System.

Für Ihre Ansprüche die passende Webanalyse-Lösung:

1. Sie wollen die Webanalyse selbst in die Hand nehmen? Wir vermitteln Ihnen alle Kenntnisse, damit Sie die Ergebnisse selbst auswerten und entsprechende Optimierungsmaßnahmen einleiten können.

2.Sie möchten mithilfe der Webanalyse Ihre laufenden Maßnahmen überprüfen? Dann ist unser E-Mail-Report – mit den für Sie wichtigen Kennzahlen – genau das Richtige.

Webanalyse: Die Vorgehensweise

Schritt 1 – integrieren

  • Für eine objektive Datenerfassung wird zunächst ein Analyse-Tool installiert.
  • Anschließend werden die wichtigsten Kennzahlen für Ihr Geschäftsmodell analysiert.
  • Eine ausreichende Datenmenge liefert die Grundlage für Schritt 2

Schritt 2 – analysieren

  • Die richtige Interpretation der auflaufenden Daten ist die Grundlage einer erfolgreichen Webanalyse.
  • Durch den richtigen Blickwinkel kann der Erfolg von durchgeführten Maßnahmen beobachtet werden.
  • Email-Reportings halten Sie über die wichtigsten Ergebnisse auf dem Laufenden.

Schritt 3 – optimieren

  • In einem dritten Schritt werden die Ergebnisse der Webanalyse in konkrete Maßnahmen umgesetzt.
  • Die nötigen Änderungen werden in Projektplänen definiert, an die entsprechenden Abteilungen kommuniziert und dort umgesetzt.
  • So wird eine Stellschraube nach der anderen optimiert und der Erfolg Schritt für Schritt eingeleitet.
Die Ziele der Webanalyse im Überblick:

Durch sogenannte Ziel-Conversions können Sie wichtige Punkte herausgreifen und einzeln analysieren, zum Beispiel:

  • neue Newsletter-Anmeldungen
  • Katalog-Bestellungen
  • Kontakt-Anfragen
  • Verkäufe über Ihre Website

Durch die Untersuchung der Ziel-Conversions können Sie bestimmen, welche Suchbegriffe („Keywords“) für Ihre Webseite bzw. Ihr Angebot von Bedeutung sind und entsprechende Online-Marketing-Maßnahmen einleiten.

Im E-Commerce können Sie mithilfe der Webanalyse exakt ermitteln, wie viel Umsatz über einzelne Keywords oder bestimmte Kanäle erwirtschaftet wurde.

Falls Sie auf Ihrer Webseite andere Firmen bewerben, haben Sie genau im Blick, wie viele Besucher Sie den einzelnen Partnern liefern und können so Ihre Werbeeinnahmen überprüfen.